Kletterlandschaft

eingetragen in: Allgemein 0

Jetzt ist es so weit - Die Kletterlandschaft ist freigegeben.

Am Montag haben wir zusammen mit den Kindern die Kletterlandschaft eröffnet. Es war ein wunderbares Ereignis – die Kinder haben das Gerüst gestürmt…
Was lange währt, wird endlich gut. Das kann man wohl so sagen, denn es gab immer wieder Zeiten, in denen wir warten mussten – auf die Leute von kukuk/freiflug, dann - als endlich die Hölzer angebracht worden waren, war es die Seilerei, die in der Bearbeitung ihrer Aufträge untergegangen war und am Schluss der TÜV, der eigentlich aus Stuttgart kommen sollte und dann durch die „Spielgeräte-Inspektion“ aus Essen ersetzt wurde, die hier und da Nachbesserungen gefordert hat, die zum Teil nur
durch die kukuk/freiflug – Leute ausgebessert werden konnten. Jetzt sind es die Kinder, die unsere Kletterlandschaft erobert haben und immer wieder neue Entdeckungen machen können.

Ein besonderer Dank gilt den Stiftungen: Michael-Stiftung, Darmstadt; Stiftung „Ein Herz für Kinder“, Hamburg; Giossi-Stiftung, Solingen; Robert Knupp Stiftung, Solingen; Stiftung Evidenz, Basel; Stiftung Oetelshofen, Wuppertal; den Sponsoren und allen, die über die Plattform „betterplace.de“ oder im Rahmen der Spendenaktionen in der Schule (Tag der offenen Tür, Werkstatt zum Advent…) dazu beigetragen haben, dass das Projekt „Kletterlandschaft für die Windrather Talschule“ Wirklichkeit werden konnte.

 

Matthias Braselmann