Hof Dickten

Hof Dickten gehört als kleiner Gärtnerhof zur Windrather Talschule dazu. Gemüse, Obst und Kräuter werden dort gezogen, es gibt Schafe, Ziegen, Schweine und Hühner. Vor allem die unteren Klassen helfen über viele Wochen des Jahres, die nötigen Arbeiten zu erledigen. Da werden die Ställe ausgemistet, die Tiere gefüttert, es wird umgegraben, gesät und gehackt. Die Äpfel werden im Herbst zu Apfelsaft verarbeitet, die Schafe geschoren, die älteren Schüler verarbeiten die vom Sturm umgestürzten Bäume zu Feuerholz. In der 4., 5. und 6. Klasse wachsen dann allmählich die Spezialisten heran. So trifft sich seit längerem eine Gruppe von Jungen zweimal wöchentlich, um die Schweine in den Wald zu treiben. Andere Kinder übernehmen in den Ferien besondere Pflegedienste für die anderen Tiere und manch eine kleine Kräuterhexe hat hier schon viele Stunden zwischen Thymian und Salbei verbracht, Öle und Salben produziert und die ungewöhnlichsten Salatkreationen auf den heimischen Tisch gezaubert.

Hof Dickten, Brinker Weg 50, 42555 V-Langenberg